GRAN TOUR

6-8/12/2019

Zurückgelegte Entfernungen: 92km | 126km | 54km

Positiver Höheunterschied: 1700m | 2130m | 726m 

TAG 1: OSTBERGABHANG

GRAND TOUR MASPALOMAS – ARUCAS (DER OSTEN) – Freitag 6 um 08:00 Uhr – 92 km

 

 

Beschreibung des Tests

91 Kilometer über das Ostgebiet von Gran Canaria in der ersten Strecke der Grand Tour, Strecke mit mäßiger Härte, Beinbreaker und mehrere Aufstiege während der Route.

Wir werden von Faro de  Maspalomas bis Plaza de la Constitución in der Gemeinde Arucas abfahren . Wir werden Juan Grande, Doctoral, Arinaga vorbeifahren und Aufstieg nach Las Crucitas in Agüimes, wo wir eine Versorgung bekommen werden.

Wir fahren nach Ingenio weiter, Cuatro Puertas und Telde, wo die Hauptversorgung gegeben wird. Dann gibt es einen langen und schönen Aufstieg durch den Barranco de Las Goteras, der durch die kleinen zwischenligende Abfahrten erträglicher wird: Nachdem wir Atalaya erreicht haben, biegen wir links ab, bis wir nach den Pico de Bandama steigen, einen alten Vulkankegel, der sehr gut erhalten ist and Sie können einen schönen Blick auf den Norden und Südosten von Gran Canaria sehen.

Wir setzen den Marsch Richtung La Calzada, San Lorenzo und Tenoya fort, und nach einem kurzen Aufstieg werden wir in die Stadt Arucas ankommen mit ihrer schönen Kirche.


ES ENTHALTET

  • Offizielle Trikot
  • Medaille-Finisher
  • Garderobe beim Abfahrt und Ziel
  • Toiletten beim Abfahrt, an den wichtigsten Versorgungen und Ziel
  • Route und Mittagessen Versorgungen
  • Technische und medizinische Hilfe beim Abfahrt, Route und Ziel
  • Krankenversicherung und Sicherheit
  • Massageservice am Ende der Strecke
  • Nachtüberwachungsbereich für Fahrräder, Ausserdem Transfer mit dem Bus nur für Radfahrer von Arucas nach Las Palmas, Gran Canaria, Vecindario und bis Faro de Maspalomas.
  • Transfer der Radfahrer am Samstag, 7. Dezember (Fahrräder nicht inbegriffen) von Las Palmas de Gran Canaria, Vecindario und Faro de Maspalomas nach Arucas.

DIE LANDSCHAFT

DIE ROUTE


Faro de Maspalomas, úber GC-500 Straße Maspalomas, Playa del Inglés, San Agustín, Bahía Feliz, Castillo del Romeral, Juan Grande, Vecindario, Variante von Vecindario parallel zur GC-1 zum Gewerbegebiet von Arinaga, Anschluss mit der GC-191 Straße , Cruce de Arinaga, GC-100 über Las Crucitas (Erstaufsteig, Umgruppierung und Flüssigkeitserfrischunge), Agüimes, Ingenio, Cuatro Puertas, La Rocha, Umgehungsstraße GC-10 nach Telde zur Brücke von 7 Ojos (Umgruppierung und allgemeine Versorgungen auf der Plaza de San Juan). Biegen Sie links ab und nehmen Sie die GC-80 Richtung La Higuera Canaria , Las Goteras, La Atalaya, rechts abbiegen Richtung Pico de Bandama (zweiter Aufstieg, Umgruppierung und Flüssigkeitsversorgung),

Agüimes, Ingenio, Cuatro Puertas, La Rocha, Umgehungsstraße GC-10 nach Telde bis derBrücke los 7 Ojos (Umgruppierung und allgemeine Vorräte auf der Plaza de San Juan). Biegen Sie links ab und nehmen Sie die GC-80 Richtung La Higuera Canaria , Las Goteras, La Atalaya, rechts abbiegen Richtung Pico de Bandama (zweiter Aufstieg, Umgruppierung und Flüssigkeitsversorgung),

Los Lirios Straße, Kreisverkehr mit GC-15 straße, Casa del Gallo Kreisverkehr, links abbiegen Richtung GC-310 Jardín Canario, GC-308 San Lorenzo, GC-21 Cruz del Ovejero, Tamaraceite, GC-300 La Galera, Tenoya , San Francisco Javier, Arucas, zu en am Plaza de la Constitución de Arucas.

In dieser Strecke gibt es keine Abschnitte mit Zuganskontrolle oder Straßensperrung, während der Schritte nur mit der Belegung der Fahrspur ausgeführt werden, mit Ausnahme eines Abschnitts, aufgrund seiner Enge oder Gefahr für Radfahrer wird den Zugang der Karawane 2 minuten vorher geschlossen und er wird sofort danach geöffnet. In dieser Strecke gibt es drei Umgruppierungen, die erste im historischen Zentrum von Agüimes, die zweite in der Plaza de San Juan (Telde) und die dritte im Pico de Bandama.

Wir werden einen offiziellen Empfang und Mittagessen in Arucas haben und zurück nach Las Palmas de Gran Canaria und, Vecindario und Faro de Maspalomas fahren. Außerdem werden die Teilnehmer ihre Fahrräder mit Sicherheit in dem von der Organisation festgelegten Bereich abstellen können

TECHNISCHES DATENBLATT


  • Zurückgelegte Entfernung: 91 km
  • Positiver Höherunterschied: 1.700 m
  • Maximale Höhe: 552 m
  • Höhenunterschied insgesamt: 3.050 m
  • 3 Gebirgspässe
  • Hauptversorgung: Telde
  • Flüssigeversorgung und Gruppierung  in Las Crucitas und Pico de Bandama

VISUALISIEREN SIE DIE ROUTE


TAG 2 WESTBERGABHANG

GRAN TOUR ARUCAS – MASPALOMAS (WEST) – Samstag 7 um 09:00 Uhr – 123 KM

 

Beschreibung des Tests

Am zweiten Tag der Grand Tour fahren wir 123 Kilometer weiter auf der Westseite der Insel bis Faro de Maspalomas. Wir radeln durch Arucas, Guía, Gáldar, Agaete, El Risco, La Aldea de San Nicolás de Tolentino, Mogán, Arguineguín und Pasito Blanco.


ES ENTHALTET

  • Offizielles Trikot
  • Medaille-Finisher
  • Garderobe bei Abfahrt und Ziel
  • Toiletten bei Abfahrt, an den Hauptversorgung und Ziel
  • Route und Mittagessen Versorgung
  • Technische und medizinische Hilfe bei Abflug, Route und Ziel
  • Krankenversicherung und Sicherheit
  • Massageservice am Ende der Strecke
  • Nachtüberwachungsbereich für Fahrräder,Ausserdem von transfer mit dem Bus nur für Radfahrer von Arucas nach Las Palmas Gran Canaria, Vecindario und Faro de Maspalomas
  • Transfer der Radfahrer am Samstag, 7. Dezember (Fahrräder nicht inbegriffen) von Las Palmas de Gran Canaria, Vecindario und Faro de Maspalomas nach Arucas, um die Abfahrt zu beginnen.
  • Letztes Mittagessen am 8. Dezember mit Auslieferung des Medaillenfinishers im offiziellen Hotel Suites & Villas 4 * von Dunas.

DIE LANDSCHAFT

DIE ROUTE


Abfahrt an der Plaza de la Constitución (Arucas), GC-330 nach Bañaderos, dann entlang der entfaltet Strecke von GC-2 nach San Felipe, GC-291 durch den Cenobio de Valerón nach Albercón de la Virgen (Umgruppierung), GC- 292 rechts, Guía, Gáldar, San Isidro, Kreisverkehr mit GC-2 verbunden, biegen wir rechts ab und fahren parallel zur Autobahn durch das Gewerbegebiet. Verbindung von Hoya Pineda  und nehmen wir die GC-293 nach Piso Firme und Agaete, Kreisverkehr am Ende der GC-2, überqueren Sie die GC-200 Richtung El Risco, Abschnitt der GC-2 durch den neuen Tunnel von La Aldea, die GC-200 nach La Aldea San Nicolás de Tolentino (Umgruppierung und allgemeine Lieferungen), GC-200, Tocodomán, Degollada de Tasartico, Degollada de Tasarte, Kreuzung mit der Veneguera-Straße, Pie de la Cuesta und Mogán (Umgruppierung und leichte Versorgung), Mogán-Tunnel durch GC-1 alle zusammen die Autobahn und GC-500 in Taurito, Tauro, Amadores, Puerto Rico, Arguineguín und Ziel im Faro de Maspalomas.

In dieser Strecke gibt es keine Abschnitte mit Zugangskontrolle oder Sperrung der Strecke, und die Strecke werden mit der einzigen Belegung der Fahrspur ausgeführt, mit Ausnahme eines Abschnitts, der aufgrund seiner Enge oder Gefahr für Radfahrer wird den Zugang der Karawane 2 minuten vorher geschlossen und er wird sofort danach geöffnet

Zusätzlich gibt es eine Umgruppierung in:

  • Kreisverkehr Guide GC-292 mit Straße von La Atalaya
  • Einfahrt in den La Aldea-Tunnel, um alles gemeinsam zu durchqueren, mit der Möglichkeit, zwei verschiedene Schritte zu unternehmen
  • La Aldea San Nicolás de Tolentino, wo die Hauptversorgung sein wird
  • Pie de la Cuesta in Mogán, um den Taurito-Tunnel gruppiert zu überqueren

Die Teilnehmer erhalten einen kostenlosen Transfer vom Faro de Maspalomas und von Las Palmas de Gran Canaria, um die Strecke in Arucas zu beginnen. Darüber hinaus können Sie Ihr Fahrrad in der von der Organisation festgelegten Zone vom Vortag mit Sicherheit abholen

TECHNISCHES DATENBLATT


  • Zurückgelegte Entfernung: 123 km
  • Positiver Höheunterschied: 2130 m
  • Höhenunterschied insgesamt: 4460 m
  • Maximale Höhe: 695 m
  • Umgruppierungen und / oder Versorgung in: Santa María de Guía, Tunnel von Aldea, La Aldea (Hauptversorgung), Degollada de Tasartico und Pie de la Cuesta

ERHEBUNGSPROFIL


TAG 3

GRAN TOUR – FARO DE MASPALOMAS – Taurito – Suites & Villas 4 * bei Dunas – Sonntag 8 um 10:00 Uhr – 54 km

 

Beschreibung des Tests

Letzter Tag mit 54 Kilometern Route entlang auf der Küste vom Faro de Maspalomas bis Taurito und mit Cocktail und Preisverleihung im offiziellen Hotel Suites & Villas 4 * von Dunas mit Einladung für alle Teilnehmer der Woche.


ES ENHALTET

  • Offizielles Trikot
  • Finisher-Medaille
  • Garderobe Beim Abfahrt und Ziel
  • Toiletten beim Abfahrt und Ziel
  • Versorgung in der Route
  • Technische und medizinische Hilfe bei Abfahrt, Route und Ziel
  • -Krankenversicherung und Sicherheit
  • Letztes Mittagessen am 8. Dezember mit Auslieferung von dem Finisher-Medaille im offiziellen Hotel Suites & Villas 4 * by Dunas.

DIE LANDSCHAFT

DIE ROUTE


Abfahrt und Ankunft in Faro de Maspalomas, mit Amadores verbindet. Am Ende des letzten Tages wird ein Cocktail abgehalten, um die Anlagen des offiziellen Hotels Suites & Villas 4 * by Dunas für alle Teilnehmer zu genießen

In dieser Strecke gibt es keine Abschnitte mit Zuganfskontrolle oder Sperrung der Strecke, und die Streckene werden mit der einzigen Belegung der Fahrspur ausgeführt,  mit Ausnahme eines Abschnitts, der aufgrund seiner Enge oder Gefahr für Radfahrer wird den Zugang der Karawane 2 minuten vorher geschlossen und er wird sofort danach geöffnet

Darüber hinaus wird es im Kreisverkehr von Taurito eine Gruppierung geben

TECHNISCHES DATENBLATT


  • Zurückgelegte Entfernung: 52 km
  • Positiver Höhenunterschied: 260 m
  • Kumulativer Höhenunterschied: 520 m
  • Maximale Höhe (über die Meereshöhe): 100 m
  • Versorgung: im kilometer  26 in Taurito

ERHEBUNGSPROFIL


Facebook
Facebook
YouTube
Instagram
//]]>